von traditionell bis modern

 

Vorzüglicher Seefisch und köstliches Meeresgetier: Darauf darf sich freuen, wer bei uns im Restaurant «Seeli» in Bäch am Zürichsee einkehrt. Kulinarischer Genuss erwartet aber auch all jene, die erlesenes Fleisch aus der Region mögen, vegane Menüs bevorzugen oder sich in geselliger Runde gemischte Fischplatten teilen wollen. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch 

"Küche mit Schweizer Produkten "

Bei der Herkunft der Lebensmittel und ihrer Verwendung werden folgende Prioritäten gesetzt: 

regional vor national vor international

"die Fangfrage "

Süsswasserfische fangen wir ausschliesslich in Schweizer Gewässern. Das heisst, die Verfügbarkeit einzelner Fische ist nicht immer gewährleistet;

sie hängt ab von Fangquote, Saison und Schonzeit. 

alternativ bieten wir hochwertige Schweizer Fische aus Kreislaufanlagen

Die Technologie der geschlossenen Kreislaufanlagen ist die aufwendigste Art von Aquakultur, aber besonders ressourcenschonend. Der Fisch wächst im frischen Bergwasser ohne Chemikalien oder Antibiotika auf. 

Clean Food

Purismus nicht nur für Allergiker 

Nature Food

Hedonistisch, frisch und politisch korrekt

"Einkaufspolitik und Ökologie "

Die Beziehungen zu unseren Lieferanten werden für beide Seiten so nutzbringend wie möglich gestaltet.

Im Geschäftsverkehr erwarten wir, dass unsere Partner nach Leitlinien handeln, die mit unseren Unternehmensgrundsätzen in Einklang stehen.

Bevorzugt werden Lieferanten aus der Region oder mit kurzen Transportwegen.

Wir streben eine ökologisch verträgliche Produktion und Abfallverwertung an.


«Felchen aus dem Zürichsee - zum fressen gern»

Unser Fischer Stefan Zehnder von Freienbach bringt uns Felchen vom Zürichsee.

Felchen auf der Suche nach Nahrung durchstreifen den See in kleineren Schwärmen. In erster Linie fressen sie kleine Krebstierchen, die sich im freien Wasser aufhalten. Sie bevorzugen grosse, tiefe Seen mit frischem, klarem und sauerstoffreichem Wasser. In den Schweizer subalpinen Seen leben etwa 20 verschiedene Felchen Arten. Sie sind nach der Eiszeit in die Alpenrandseen eingewandert.  Die Schweiz ist ein Hotspot der Felchen Vielfalt.

Das Fleisch der Felchen ist weiss und hat ein feines, leicht nussiges Aroma. Wir servieren die Zürichsee-Felchen in Butter gebraten oder im Weinteig frittiert.

en Guete

Kontaktieren Sie uns Telefon 044 784 03 00